Longines Saint-Imier Collection

Die Uhrenmarke Longines, seit 1832 ununterbrochen in Saint-Imier ansässig, hat eine enge Beziehung zum Städtchen entwickelt. Als einzige in Saint-Imier gegründete und noch immer dort präsente Uhrenmarke verstand es Longines, den historischen Werten treu zu bleiben: Tradition, Eleganz und Sport. Jetzt gibt die Marke mit The Longines Saint-Imier Collection eine Linie mit mechanischen Ausnahmeuhren heraus, die im uhrmacherischen Erbe ihres Heimatorts verwurzelt ist.

Longines Saint-Imier Collection

Longines Saint-Imier Collection

The Longines Saint-Imier Collection schöpft ihre Inspiration aus der uhrmacherischen Tradition, auf die die Marke mit der geflügelten Sanduhr aufbaut. Longines entstand 1832 im Dorf Saint-Imier im Schweizer Jura. Seit ihren Anfängen ist die Compagnie des Montres Longines Francillon SA ein prägendes Element im Leben von Saint-Imier, das inzwischen zur Uhrenstadt herangewachsen ist. Die Geschichte von Longines und Saint-Imier ist denn auch eng verbunden. Heute wird diese lange Beziehung durch eine Kollektion von Zeitmessern besiegelt, die ausschliesslich mit mechanischen Uhrwerken bestückt sind: The Longines Saint-Imier Collection.
Gemeinsamer Nenner dieser Kollektion ist die Form des Gehäuses, das direkt von einem Modell von 1945 inspiriert ist. Die feinen Linien und die klar vom Gehäuse abgesetzten Anstösse verleihen diesen Stücken eine subtile Ausgewogenheit zwischen Klassizismus und Moderne. The Longines Saint-Imier Collection umfasst Modelle mit der Anzeige von Stunde, Minute, Sekunde und Datum, ausserdem Chronographen, aber auch ein Prestigemodell mit vier retrograden Funktionen sowie einer Tag/Nacht- und einer Mondphasenanzeige. In all diesen Zeitmessern ticken mechanische Werke, deren Lauf man durch den transparenten Saphirboden bewundern kann.

Die Modelle mit Anzeige von Stunde, Minute und Sekunde sowie dem Datum bei 3 Uhr sind in Edelstahl, Edelstahl/Rotgold oder Rotgold lieferbar. Dank Ausführungen in vier Grössen (Gehäusedurchmesser 26, 30, 38,50 oder 41 mm, davon einige mit Diamanten geschmückt), passen sie an jedes Handgelenk. Die Zifferblätter – je nach Version schwarz, versilbert oder aus weissem Perlmutt mit Diamantbesatz – garantieren ein klares, einwandfreies Ablesen dank den mit Super-LumiNova beschichteten Zeigern. Armbänder aus schwarzem oder braunem Alligatorleder, aus Edelstahl, Edelstahl/Rotgold oder Rotgold stehen passend zum Gehäusewerkstoff und Zifferblatt zur Verfügung. Alle sind mit Sicherheits-Faltschliessen versehen.

In den Chronographen arbeitet das Uhrwerk mit Säulenrad L688.2, das von der ETA exklusiv für Longines entwickelt und realisiert wurde. Die Gehäuse aus Edelstahl, Edelstahl/Rotgold oder bei gewissen Modellen ganz aus Rotgold sind in zwei Durchmessern lieferbar: 39 und 41 mm. Das versilberte oder schwarze Zifferblatt verfügt über die Anzeigen von Stunde und Minute aus der Mitte, kleiner Sekunde bei 9 und Datum bei 4.30 Uhr, ausserdem über die Stoppuhrfunktionen mit einer zentralen Chronographensekunde sowie dem 30-Minuten-Zähler bei 3 und dem 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr. Die Chronographen sind ebenfalls je nach Modell mit Armbändern aus schwarzem oder braunem Alligatorleder, aus Edelstahl, Edelstahl/Rotgold oder Rotgold mit Sicherheits-Faltschliessen ausgestattet.

Ein Prestigemodell verkörpert schliesslich die Quintessenz des uhrmacherischen Savoir-faire von Longines. Dieses edle Stück mit 44 mm Durchmesser ist mit dem Kaliber L707 versehen, das von der ETA exklusiv für Longines entwickelt und umgesetzt wurde. Es steht mit einem schwarzen oder versilberten Zifferblatt mit zwölf arabischen Ziffern zur Verfügung und bietet vier retrograde Anzeigen: Wochentag bei 12 Uhr, Datum auf der rechten Zifferblattseite, zweite Zeitzone mit 24-Stunden-Skala auf der linken Zifferblattseite und kleine Sekunde bei 6 Uhr, ergänzt durch eine Tag/Nacht- und eine Mondphasenanzeige. Armbänder aus schwarzem oder braunem Alligatorleder und aus Edelstahl mit Sicherheits-Faltschliessen vervollständigen die Ausstattung dieser exklusiven Stücke. (Longines Presse)

Longines Saint-Imier Collection

Hier können Sie Uhren von Longines günstig kaufen: