Limitierte Sondermodelle des Uhrenklassikers Tangente von NOMOS Glashütte

Glashütte, März 2012. NOMOS Glashütte hat für Ärzte ohne Grenzen Deutschland zwei Sondermodelle entworfen und gebaut. Im 41. Jahr der Hilfsorganisation starten Versionen von Tangente und Tangente 33, limitiert auf je 1.000 Stück.
Das Besondere: eine rote Zwölf, der Schriftzug „Ärzte ohne Grenzen“ auf dem versilberten Zifferblatt sowie eine Gravur auf der Rückseite, die auf den Träger des Friedensnobelpreises hinweist. Außerdem haben die Sondermodelle schwarz oxidierte anstelle der sonst blauen Zeiger. Durch einen Boden aus Saphirglas lässt sich bei beiden Handaufzugsuhren das NOMOS-Manufakturwerk Alpha bei seiner Arbeit beobachten.

Mit diesen Uhren, die es nur in Deutschland gibt, unterstützt der Uhrenhersteller NOMOS Glashütte die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen: 100 Euro einer jeden Uhr fließen an die Nothilfeorganisation, die inmitten von Krieg und Vertreibung, Hungersnöten und Epidemien, Überschwemmungen und Erdbeben medizinische Hilfe leistet.

NOMOS Glashütte Sondermodell Tangente und Tangente 33 für Ärzte ohne Grenzen

NOMOS Glashütte Sondermodelle Tangente und Tangente 33 für Ärzte ohne Grenzen

Der Kunde muss dennoch nicht mehr für eine solche Uhr bezahlen, denn Hersteller und Fachhandel verzichten auf Erlös. Der Blick auf das Sondermodell erinnert Trägerin und Träger fortan an diese schöne Form der Hilfe – und macht Freude: montags, sonntags, sommers, winters. Eine Uhr fürs Leben also, in gleich doppelter Hinsicht.

Die limitierten Uhren, von jetzt an deutschlandweit im Fachhandel, kosten genauso viel wie die ganz klassischen Versionen von Tangente 33 und Tangente sonst auch: 1.240 respektive 1.360 Euro. (NOMOS Glashütte Presse)

 

Sondermodell Tangente für Ärzte ohne Grenzen

  • Uhrwerk: α (Alpha) – Manufakturkaliber mit Handaufzug
  • Gehäuse: Edelstahl, dreiteilig; Durchmesser 35 mm; Saphirglas;
  • Saphirglasboden, Höhe 6,6 mm
  • Zifferblatt: galvanisiert, weiß versilbert
  • Zeiger: Stahl, schwarz oxidiert
  • Wasserdicht bis 3 atm
  • Armband: Horween Shell Cordovan
  • Preis: 1.360 Euro
  • Limitierung auf 1.000 Uhren
  • Referenznummer 139.S6

Sondermodell Tangente 33 für Ärzte ohne Grenzen

  • Uhrwerk: α (Alpha) – Manufakturkaliber mit Handaufzug
  • Gehäuse: Edelstahl, zweiteilig; Durchmesser 32,8 mm; Saphirglas;
  • Saphirglasboden, Höhe 6,55 mm
  • Zifferblatt: galvanisiert, weiß versilbert
  • Zeiger: Stahl, schwarz oxidiert
  • Wasserdicht bis 3 atm
  • Armband: Veloursleder
  • Preis: 1.240 Euro
  • Limitierung auf 1.000 Uhren
  • Referenznummer 123.S2
NOMOS Glashütte Sondermodell Tangente und Tangente 33 für Ärzte ohne Grenzen

Hier können Sie Uhren von NOMOS Glashütte günstig kaufen: