Jaeger-LeCoultre Reverso Modelle erzielen Rekord-Ergebnisse bei Auktion von Antiquorum

Am Sonntag, dem 15. Mai 2011, wurde eine Kollektion von 33 antiken Reverso-Modellen bei Antiquorum in Genf versteigert. Diese Kollektion beinhaltete auch sehr seltene Versionen mit bunten Zifferblättern, limitierte Serien mit Komplikationen und Uhren mit emaillierten Gehäuserückseiten. Die Manufaktur Jaeger-LeCoultre ist Partner dieser speziellen Auktion und erstellt für jedes Stück, das vor 1950 hergestellt wurde, einen kostenfreien Auszug aus dem Archiv.

1933 LeCoultre Reverso mit schokoladebraunem Zifferblatt

1933 LeCoultre Reverso mit schokoladebraunem Zifferblatt

Die Highlights der Auktion waren drei Reverso-Modelle aus Edelstahl aus den 30er Jahren, die für eine Summe versteigert wurden, die die durchschnittlichen Schätzungen um das fünffache übertrafen:

  • 1931 Edelstahl-Reverso mit rot lackiertem Zifferblatt (Lot 225), verkauft für CHF 35.000,- (absoluter Rekord für eine antike nicht-emaillierte Reverso)
  • 1933 LeCoultre Reverso mit schokoladebraunem Zifferblatt (Lot 226), verkauft für CHF 30.000,-
  • 1936 Jaeger Reverso graviert mit dem Wappen des King’s Royal Rifle Corps (Lot 229), verkauft für CHF 31.250,-

Ein weiterer Höhepunkt war das Resultat für das Reverso-Set No. 01/25 “Muchas Vier Jahreszeiten” von 1996. Dieses Set aus vier emaillierten Reversos wurde für CHF 134.500,- verkauft; ein zwei Mal höherer Preis als der geschätzte Wert. (Jaeger-LeCoultre)

1933 LeCoultre Reverso mit schokoladebraunem Zifferblatt

Hier können Sie Uhren von Jaeger-LeCoultre günstig kaufen: