Formex Watch SA Classic Collection Automatic – Kollektion ohne Federung

Die Lengnauer Uhrenfirma Formex Watch SA – Erfinderin der patentierten aktiven Gehäuse-Aufhängung – bringt erstmals in ihrer Firmengeschichte eine Kollektion ohne Federung auf den Markt. Die Classic Collection Automatic eröffnet auch punkto Uhrwerk ein neues Kapitel. Die Uhren sind mit dem neusten japanischen Qualitätswerk von Miyota ausgestattet. Das pulsierende Automatik-Werk ist bei allen Modellen durch eine Öffnung im Gehäuseboden sichtbar.

Formex Watch SA Classic Collection Automatic AT 480 GA open heart

Formex Watch SA Classic Collection Automatic AT 480 GA open heart


Der Schweizer Uhrenhersteller Formex Watch SA ist nicht zum ersten Mal Vorreiter, wenn es darum geht, aussergewöhnliche Zeitmesser zu entwickeln. Waren diese bis anhin immer ausgesprochen sportlich geprägt, so setzt Formex neu zusätzlich auf den klassischen Businesslook und präsentiert erstmals eine Kollektion ohne patentierte aktive Gehäuse-Aufhängung. Mit der Classic Collection Automatic eröffnet Formex Watch SA einen Reigen für preisbewusste Kunden oder solche, die den Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren zu einem erschwinglichen Preis angehen wollen. In der Qualität und im Swiss-Design stehen die Uhren den bewährt hochstehenden Formex-Klassikern in nichts nach. Die Kollektion umfasst vier Linien, die mit einem Gehäuse-Durchmesser von 40,5 mm an jedes Handgelenk passen.

Der Einstieg macht, ganz schlicht und klassisch, die AT 480 GA Date. Sie verfügt über ein übersichtlich gestaltetes Zifferblatt mit einem reliefartigen Zahlenring mit arabischen Zahlen und Datumsanzeige bei drei Uhr.
Wer das pulsierende Innenleben seiner automatischen Uhr sehen möchte, wird die AT 480 GA open heart wählen und begeistert sein. Es ist ein besonderes Erlebnis, durch die Öffnung auf dem Zifferblatt das Pulsieren des erstklassigen Miyota Werks zu beobachten. Das Zifferblatt ist mit römischen Indexen und Datumsanzeige versehen. Beide Modelle sind mit einem silberfarbenen oder schwarzen Zifferblatt und entspiegeltem Saphirglas erhältlich. Ein farblich abgestimmtes schwarzes oder braunes Lederarmband mit Krokoprägung und Dornschliesse runden die harmonischen Zeitmesser ab.

Mit einem Top Werk von Miyota ist auch die AT 480 GA Power Reserve ausgestattet. Die übersichtlich gestaltete Uhr zeigt wie Swiss Design japanische Technik umsetzt. Gut ablesbar ist der Stand der 40 Stunden Gangreserve bei 12 Uhr. Ebenso übersichtlich angeordnet sind die drei Zähler mit den Monats-, Tages- und 24-Stundenanzeigen. Wahlweise wird die interessante Uhr mit einem schwarzen- oder weissen Zifferblatt und passendem Lederarmband mit Krokoprägung geliefert.
Wer die Classic Collection Automatic Linie sportlicher haben möchte, wird sich für die Version mit den applizierten lumineszierenden Indexen und Zählern entscheiden. Um den sportlichen Auftritt zusätzlich zu unterstreichen, wurde der Zeitmesser mit einem robusten Lederarmband mit Steppnaht ausgestattet. Erhältlich ist die sportliche Version in Stahl oder schwarzer PVD Beschichtung.

Für Hanspeter Grädel, Designer und Direktor der Formex Watch SA, steht fest: „Ich wollte die qualitativ hervorragenden Werke von Miyoto als Alternative zu unseren Schweizer Werken einsetzen. Ich habe die Herausforderung angenommen und Swiss Design mit japanischer Technologie auf einen gemeinsamen Nenner gebracht. Wir sind gespannt wie der Markt unsere erste Kollektion ohne patentierte Aufhängung aufnehmen wird.“ (Formex Watch SA Presse)

Formex Watch SA Classic Collection Automatic AT 480 GA open heart

Hier können Sie Uhren von Formex Watch günstig kaufen: